Wildfrüchte

Frucht-Eberesche

39,00 €*

ausverkauft - wieder verfügbar ab Herbst 2021

Produktnummer: 003353230714105

Weitere Produktinformationen finden Sie unten

  • Boden: normal, sandig
  • Genussreife: ab August
  • Geschmack: säuerlich
  • Herkunft: Deutschland, Mitteleuropa, Europa
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge, Extremlagen
  • Typ: Herbstfrucht, Sommerfrucht, Winterfrucht
  • Wissenswertes: Schöne Blüte, selbstfruchtbar

Was bedeutet Buschbaum, Halbstamm, Hochstamm?

Erfahren Sie hier wie sich die Obstbäume in ihrer Stammhöhe unterscheiden. Die tatsächliche Versand- sowie Endhöhe des Baums finden sie neben dem Produkt.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Wie pflanze ich meinen Biobaum ein? Welche Pflege benötigt er? Finden Sie es heraus in diesem Video.

Produktinformationen "Frucht-Eberesche"
  • Boden: normal, sandig
  • Genussreife: ab August
  • Geschmack: säuerlich
  • Herkunft: Deutschland, Mitteleuropa, Europa
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge, Extremlagen
  • Typ: Herbstfrucht, Sommerfrucht, Winterfrucht
  • Wissenswertes: Schöne Blüte, selbstfruchtbar

Herkunft

Bei der Frucht-Eberesche handelt es sich um eine Kreuzung zwischen Eberesche und Aronia.

Frucht-Eberesche

Ihre Früchte sind schwarz, ähnlich der Aroniabeere. Die Früchte zeichnen sich durch eine lange Baumfestigkeit aus. So zieren diese auch im November noch den Baum und ihren Garten. Für einen weiteren Farbtupfer in ihrem Garten sorgen die zunächst mittelgrünen Blätter. Diese verfärben sich im Herbst zu einer schönen Herbstkomposition. Die Frucht- Eberesche ist somit das gesamte Jahr über eine Zierde.

Reifezeit

Im Mai bilden sich die ersten weißen Blüten. Diese schmücken bis in den Juni hinein den Baum. Danach bilden sich die ersten Früchte

Obstbaum

Mittelstark wachsend. Der Obstbaum wird bis zu 4m groß. Aus seinen vielen, locker verzweigten Ästen baut sich eine pyramidale Baumkrone auf. Der Biobaum ist winterhart.

Standort

Die Frucht-Eberesche kann einzeln gepflanzt werden. Am kräftigsten wächst sie auf durchlässigem, nährstoffreichem Boden. Insgesamt Anspruchslos kann sie in ganz Mitteleuropa angebaut werden. Alpine Höhenlagen bilden die einzige Ausnahme. Ebereschen lieben Sonne und sollten an halbschattigen bis sehr sonnigen Orten gepflanzt werden.

Unser Tipp in dieser Saison:

Was Sie zum Pflanzen brauchen

Was Sie zum Pflanzen brauchen

Baumpfahl

4,50 €*

Bio Blumenerde

9,90 €*

Kokosstrick

13,90 €*

Kokosstrick

3,50 €*

Wühlmausdraht

3,50 €*

Wühlmauskorb, verzinkt

9,90 €*

Wühlmausrolle

95,00 €*