Gewusst wie: Obstbäume  und Obstgehölze selber veredeln

Welche Techniken gibt es & Wie funktioniert es

Obstbäume veredeln wird von vielen als die Königsdisziplin einer Baumschule angesehen. Dennoch gibt es einfach zu erlernende Techniken mit denen sie selber veredeln können. Mit ein bisschen Übung und Ausdauer können Sie hier schrittweise Fortschritte erzielen. Unter einer Veredelung versteht man das Zusammenführen von Edelreis und Unterlage. Aus dieser entsteht dann ein Obstbaum. Der Artikel soll einen ersten Einblick in das Thema geben und einfache Techniken erklären.
Möchten Sie eine professionelle Veredelung in Anspruch nehmen, führen wir diese gerne für Sie durch. Hier können Sie sicher sein, dass die Veredelungen anwachsen. Ihren veredelten Obstbaum erhalten Sie noch im selben Jahr und können diesen ab Herbst pflanzen. Weitere Informationen zu einer Auftragsveredelung in unserer Baumschule finden Sie hier. (https://www.biobaumversand.de/aktuelles/kundenveredelungen)

Klicken Sie auf die einzelnen Bilder um mehr zu erfahren

Die Grundlagen

Was sind Edelreiser und Obstbaumunterlagen

Einfaches Rindenpfropfen

Selber Veredeln ganz einfach

Verbessertes Rindenpfropfen

Veredelung von Apfelbaum und Birnbaum

Kopulation

Im Winter selbst veredeln

Geißfuß Pfropfen

Für starke Unterlagen

Anschäften

Veredelung im Frühjahr und Sommer

Seitliches Anplatten

Wenn mehr als ein Edelreis pro Unterlage veredelt wird