- Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, aufgrund der aktuellen Wetterlage werden eingehende Bestellungen ab dem 02.Februar versendet. Vielen Dank für Ihr Verständnis! -

Pfirsichbäume

Pfirsich Kernechter Weißfleischiger

39,00 €*

ausverkauft - wieder verfügbar ab Herbst 2021

Produktnummer: 001824118217167

Weitere Produktinformationen finden Sie unten

  • Boden: normal, sandig
  • Genussreife: ab August
  • Geschmack: süß-säuerlich, aromatisch
  • Herkunft: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Sommerfrucht
  • Wissenswertes: Tafelobst, selbstfruchtbar

Was bedeutet Buschbaum, Halbstamm, Hochstamm?

Erfahren Sie hier wie sich die Obstbäume in ihrer Stammhöhe unterscheiden. Die tatsächliche Versand- sowie Endhöhe des Baums finden sie neben dem Produkt.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Wie pflanze ich meinen Biobaum ein? Welche Pflege benötigt er? Finden Sie es heraus in diesem Video.

Produktinformationen "Pfirsich Kernechter Weißfleischiger"
  • Boden: normal, sandig
  • Genussreife: ab August
  • Geschmack: süß-säuerlich, aromatisch
  • Herkunft: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Sommerfrucht
  • Wissenswertes: Tafelobst, selbstfruchtbar
Bitte beachten Sie: den Pfirsich vermehren wir nur auf Anfrage. Schicken Sie uns hierzu gerne eine Mail, wir melden uns dann umgehend.

Herkunft


Der Pfirsich Kernechter Weißfleischiger zählt zu den wenigen Obstsorten, die sortenecht fallen. Dies ist auch die Erklärung warum kernechte Pfirsichsorten früher in vielen Bauerngärten zu finden waren. Mit etwas Geduld und Geschick kann man aus dem Kern einen eigenen Pfirsichbaum ziehen. Im Gegensatz zu anderen Sorten hat die Pflanze die selben Eigenschaften. Man erhält also nach einigen Jahren Früchte die genau so schmecken. Der bei uns gekaufte Pfirsichbaum ist dennoch veredelt. Der Grund hierfür sind die Wuchseigenschaften der Sorte. Als Veredelung wächst die Pfirsichsorte Kernechter Weißfleischiger wesentlich besser und ist toleranter gegen Kälte.

Pfirsich Kernechter Weißfleischiger


Der Pfirsich Kernechter Weißfleischiger ist eine aus Deutschland stammende Pfirsichsorte. Das ist wichtig im Hinblick auf die Farbgebung. So ist die leicht länglich geformte Frucht nicht komplett rot gefärbt. Vielmehr ist der Pfirsich grüngelb bemalt und auf seiner Sonnenseite mit hellroten Backen verziert. Diese stechen dann aber so auffällig hervor, dass sie auch das Fruchtfleisch färben. Das ansonsten helle, fast weiße Fruchtfleisch hat unter der Schale eine rote Maserung.

Reifezeit


Wie die meisten Pfirsiche entwickelt auch der Kernechte Weißfleischige eine sehr zierende, rosa gefärbte Blüte. In der vollen Blüte ist er ein kleiner Hingucker, der auch von Insekten gerne als Nahrungsquelle genutzt wird. Abhängig vom Klima entwickelt der Pfirsich dann sehr schnell und ist ab Ende August reif. Der Pfirsichbaum ist selbstfruchtbar und trägt deshalb regelmäßig und gut.

Verwertung


Das besondere an dem Pfirsich ist, dass er beim Kochen leicht zerfällt. Beim Einkochen wird er deshalb nur kurz erhitzt. Zu Tisch kann er sowohl frisch, wie auch zu Marmelade verarbeitet gegessen werden. Auch zum Backen ist er geeignet.

Pfirsichbaum


Ein stark wachsender und robuster Pfirsichbaum. Seine hellgrünen Blätter entwickelnd sich früh und zieren den Baum. Im Gegensatz zu anderen Bäumen scheint der Kernechte unter der Kräuselkrankheit kaum zu leiden. Selbst wenn er diese hat, überwuchert sein gutes Wachstum diese schnell.

Standort


Sowohl in Blüte, als auch Holz ist der Pfirsich Kernechter Weißfleischiger sehr widerstandsfähig. Er kann bis in mittlere Höhenlagen gepflanzt werden. Obwohl er auf Wind nur wenig empfindlich reagiert sollte er in höheren Lagen geschützt gepflanzt werden. Bei der Pflanzung empfehlen wir den Boden mit guter Pflanzerde aufzubessern. Ansonsten stellt der Pfirsichbaum nur geringe Ansprüche und kann sowohl in sandigem als auch leicht lehmigem Boden gepflanzt werden.

Unser Tipp in dieser Saison: