Weinreben

17,50 €*

5 Stück verfügbar

Produktnummer: 008615151367740

Weitere Produktinformationen finden Sie unten

  • Boden: normal
  • Genussreife: ab September
  • Geschmack: süßlich, süß-säuerlich
  • Herkunft: Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Herbstfrucht
  • Wissenswertes: Tafelobst, Guter Befruchter, Für Spalier geeignet

Was bedeutet Buschbaum, Halbstamm, Hochstamm?

Erfahren Sie hier wie sich die Obstbäume in ihrer Stammhöhe unterscheiden. Die tatsächliche Versand- sowie Endhöhe des Baums finden sie neben dem Produkt.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Wie pflanze ich meinen Biobaum ein? Welche Pflege benötigt er? Finden Sie es heraus in diesem Video.

Produktinformationen "Weintraube Katharina"
  • Boden: normal
  • Genussreife: ab September
  • Geschmack: süßlich, süß-säuerlich
  • Herkunft: Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Herbstfrucht
  • Wissenswertes: Tafelobst, Guter Befruchter, Für Spalier geeignet

Herkunft

In der Stadt Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz wurde die Weintraube Katharina gezüchtet. Wie alle unsere Tafeltrauben stammt sie aus dem PiWi Programm. Sie hat deshalb eine besonders hohe Resistenz gegen echten und falschen Mehltau. Diese Resistenz macht sie für den Anbau im Hausgarten interessant, da sie nicht gespritzt werden muss. Vielmehr entwickelt Sie auch ohne allzu großen Pflegeaufwand leckere Weintrauben, die man direkt essen kann.

Weintraube Katharina

Die Weintraube Katharina ist im Gegensatz zu vielen anderen Weintrauben, die auch kommerziell angebaut werden, frostfest. Sie können deshalb auch im Hausgarten, oder auf dem Balkon angepflanzt werden. Ende September sind die Beeren reif und können gepflückt, sowie gegessen werden. Eine tolle Tafeltraube, die zum Direktverzehr einlädt.

Frucht

Die großen Weintrauben der Sorte Katharina sind rosé bis rosa rot gefärbt. Ihre ovalen Früchte hängen in großen Trauben zusammen. Bei Genuss entfaltet sich ein fruchtig-süßes Aroma. Dieses ist mit einer feinen Säure hinterlegt, was ein angenehm ausgeglichenen Geschmack im Mund hinterlässt. Die Weintrauben sind kernarm. Es können also vereinzelt Kerne in der Frucht vorhanden sein, allerdings sehr wenige.

Wachstum

Die gute Holzreife, sowie ein festes Blattwerk machen Katharina zu einer empfehlenswerten Sorte für den biologischen Anbau. Durch ihr festes Stielgerüst, sowie bissfeste Beerenschale ist die Weintraube robust gegen Wind und Wetter. Sie kann lange an der Weinrebe verweilen und reift im Zweifel an dieser aus ohne abzufallen. Katharina gehört zu den spät reifenden Tafeltrauben. Ihr Ertrag ist mittel bis hoch.

Standort

Wir empfehlen zwei Weinreben nebeneinander zu pflanzen. Hierdurch ist eine Befruchtung sichergestellt. Es ist wichtig, dass diese mindestens einen Abstand von 1,5m zueinander haben. Nur dann kann sichergestellt werden, dass die Wurzeln sich nicht in die Quere kommen. Es ist möglich die Pflanzen in einem Topf (mindestens 45cm Durchmesser) zu pflanzen. Bei Pflanzungen in Töpfe und Hochbeeten empfehlen wir die Weintraube Katharina im Frühjahr zu düngen. Ein idealer Standort sind Wände. Diese bieten einen zusätzlichen Schutz bei Spätfrösten. Bitte beachten Sie, dass Wein stark rankt. Er bietet an seinem Standort somit einen angenehmen Schatten im Sommer und Herbst.

Unser Tipp in dieser Saison:

Unser Onlineshop ist kurzzeitig geschlossen

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
wir freuen uns über das anhaltend große Interesse der letzten Wochen und Tage. Zur Zeit arbeiten wir an unserer Kapazitätsgrenze. Um auch weiterhin Qualität und Service zu gewährleisten, können wir aktuell keine neuen Bestellungen entgegennehmen. Wir freuen uns Sie ab dem 01.Dezember wieder mit voller Tatenkraft zu unterstützen!