Apfelallergie

Apfelallergie - Apfelunverträglichkeit

Alte Sorten können die Lösung sein!


Apfelallergie - Apfelunverträglichkeit

Alte Sorten können die Lösung sein!

Ihr meist hoher Gehalt an Polyphenolen verhindert, dass die allergieauslösenden Proteine vom Organismus aufgenommen werden. Daher können viele der alten Sorten von Allergikern vertragen werden.

Auch hat die Verarbeitung und Zubereitung von Äpfeln großen Einfluss auf die Verträglichkeit:

  • Geschälte Äpfel sind besser verträglich, weil viele Allergene direkt unter der Schale sind.
  • Wird der geschälte Apfel und zusätzlich noch geraspelt, so werden fruchteigene Enzyme aktiviert, die Allergene inaktivieren können.
  • Die Allergenität frischer Äpfel geht durch Erhitzen oder technologische Verarbeitung verloren.
  • Apfelkompott, Apfelsaft, Apfelkuchen, getrocknete Apfelringe u..a. können von Apfelallergikern oft gegessen werden:


Der BUND-Lemgo hat zum Thema Apfelunveträglichkeit folgende Recherchen veröffentlicht:

Für Diabetiker geeignet sind u.a.:

  • Alkmene
  • Champagner Renette
  • Gehrers Rambour
  • Gelber Edelapfel
  • Idared
  • Ontario

Da der Zuckergehalt während der Lagerung abnimmt, sollten Diabetiker schon länger gelagerte Äpfel bevorzugen bzw. die zur Lagerung geeigneten Sorten selbst einlagern.

Für Allergiker (unter Vorbehalt) geeignet:

  • Alkmene (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Ananasrenette
  • Altländer Pfannkuchenapfel (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Berner Rosenapfel
  • Biesterfelder Renette
  • Champagner Renette
  • Danziger Kantapfel
  • Finkenwerder Herbstprinz
  • Goldrenette Freiherr von Berlepsch (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Gravensteiner (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Jonathan (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Kaiser Wilhelm
  • Landsberger Renette (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Minister von Hammerstein
  • Notarisapfel
  • Ontario
  • Prinz Albrecht von Preußen (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Roter Berlepsch (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Roter Boskoop (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Schöner aus Boskoop (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Weißer Klarapfel (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Weißer Winterglockenapfel
  • Wintergoldparmäne (laut BUND-Lemgo Recherche)
  • Wörbers Rambour

Als weniger geeignet werden Cox Orangenrenette und Golden Delicious und von den neueren Sorten Braeburn, Granny Smith und Jonagold genannt.

Ausführliche Infos zum Thema gibt es beim BUND-Lemgo | Sortenliste zum Download (PDF)

NDR TV-Bericht: Gesunde alten Apfelsorten - auch für Allergiker


WICHTIG:

Hochgradig sensibilisierte Allergiker sollten nur mit Zustimmung und Betreuung durch den zuständigen Facharzt solche Selbsttests durchführen, um einen anaphylaktischen Schock zu vermeiden!