Johannisbeeren

13,00 €*

wieder verfügbar ab September

Produktnummer: 98000237

Produktinformationen

  • Genussreife: ab Juli
  • Geschmack: säuerlich, sauer
  • Herkunft: Mitteleuropa
  • Typ: Sommerfrucht
  • Wissenswertes: Tafelobst, Backsorte, selbstfruchtbar

Steigern Sie die Ernte Ihres neuen Biobaums!

Mit einem zweiten Baum als Befruchter wird der Ertrag Ihres Obstbaums deutlich höher ausfallen.

Steigerung der Ernte

Was bedeutet Buschbaum, Halbstamm, Hochstamm?

Erfahren Sie hier wie sich die Obstbäume in ihrer Stammhöhe unterscheiden. Die tatsächliche Versand- sowie Endhöhe des Baums finden sie neben dem Produkt.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Wie pflanze ich meinen Biobaum ein? Welche Pflege benötigt er? Finden Sie es heraus in diesem Video.

Produktinformationen "Johannisbeere Rolan"
  • Genussreife: ab Juli
  • Geschmack: säuerlich, sauer
  • Herkunft: Mitteleuropa
  • Typ: Sommerfrucht
  • Wissenswertes: Tafelobst, Backsorte, selbstfruchtbar

Rote Johannisbeere Rolan

Die Johannisbeere Rolan gehört zu den roten Johannisbeeren. Sauer schmeckend wächst die Beere an vielen kleinen Trauben. Diese sind dicht behangen und schmücken in der Reife den gesamten Strauch. Die feste, glänzend rote Frucht bietet sich zum direkten Verzehr an. Schmeckt auch in Grütze gut oder zu Saft verarbeitet in Schorlen und/oder Kuchen.

Befruchtungsverhältnisse

Wie beinahe alle Beerensträucher ist auch Rolan selbstfruchtbar. Die Johannisbeere kann somit auch auf kleinen Balkonen oder Terrassen angebaut werden. Ist der Platz vorhanden sollte er in der Gruppe mit anderen roten Johannisbeeren gepflanzt werden.

Reifezeit

Die Sorte reift spät. Wenn alle ihre Früchte rot vom Strauch glänzen, ab Anfang Juli kann sie geerntet werden. Sie erbringt dann eine der höchsten Erträge. Die Ernte kann bis in den August reichen.

Beerenstrauch

Aufrecht wachsend wird der Johannisbeerstrauch bis zu 150cm hoch. Hellgrün belaubt haben seine Triebe keine Stacheln. Die Johannisbeere Rolan trägt am zweijährigen Holz, dieses sollte nach der Ernte zurückgeschnitten werden.

Standort

Rolan stellt kaum Ansprüche an den Boden. Ausreichend feucht sollte er sein. Wie die meisten Johannisbeeren bevorzugt sie sonnige bis halbschattige Standorte. Je sonniger der Standort, desto besser das Wachstum und die Qualität der Früchte.

Unser Tipp in dieser Saison:

Was Sie zur Pflege brauchen

Was Sie zur Pflege brauchen

Kokosstrick

3,00 €*

Wühlmausdraht

3,00 €*

Wühlmausdraht

95,00 €*

Wühlmauskorb, verzinkt

9,00 €*