Apfelbäume

Apfelbaum Schöner aus Berwangen

Weitere Produktinformationen finden Sie unten

  • Boden: lehmig, normal, sandig
  • Genussreife: ab Dezember
  • Geschmack: säuerlich
  • Herkunft: Baden-Württemberg
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Lagerapfel
  • Wissenswertes: Tafelobst, Backsorte, Mostsorte, Brennsorte

Steigern Sie die Ernte Ihres neuen Biobaums!

Mit einem zweiten Baum als Befruchter wird der Ertrag Ihres Obstbaums deutlich höher ausfallen.

Steigerung der Ernte

Was bedeutet Buschbaum, Halbstamm, Hochstamm?

Erfahren Sie hier wie sich die Obstbäume in ihrer Stammhöhe unterscheiden. Die tatsächliche Versand- sowie Endhöhe des Baums finden sie neben dem Produkt.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Wie pflanze ich meinen Biobaum ein? Welche Pflege benötigt er? Finden Sie es heraus in diesem Video.

Produktinformationen "Apfelbaum Schöner aus Berwangen"
  • Boden: lehmig, normal, sandig
  • Genussreife: ab Dezember
  • Geschmack: säuerlich
  • Herkunft: Baden-Württemberg
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Lagerapfel
  • Wissenswertes: Tafelobst, Backsorte, Mostsorte, Brennsorte

Herkunft

Ein Zufallssämling aus dem gleichnamigen Ort in Baden-Württemberg ist der Apfel Schöner aus Berwangen. Er wurde im Jahr 1902 gefunden und seit dem vermehrt. Beliebt ist der Apfel aufgrund seiner hohen Haltbarkeit und Druckfestigkeit.

Apfel Schöner aus Berwangen

Mit jedem zusätzlichen Tag in der Sonne kleidet sich der Apfel Schöner aus Berwangen mit weiteren roten Streifen. Diese zieren die ansonsten gelbe Frucht. Teilweise malt die Sonne dem Apfel auch kleine hellrote Backen auf die Schale.

Geschmack

Ein weinsäuerlich schmeckender Apfel. Sein hervorragender Geschmack wird durch ein leicht würziges Aroma unterstrichen. Das Fruchtfleisch des Apfel Schöner aus Berwangen ist fest und saftig.

Reifezeit

Ab Ende September können die reifen Äpfel geerntet werden. Im Lager reifen diese dann nach, sodass sie im Dezember ihren vollen Geschmack erreichen. Sie sind dann bis in den Mai hinein haltbar und können gegessen werden. Die Erträge der Apfelsorte Schöner aus Berwangen alternieren. Auf ein sehr ertragreiches Jahr folgt ein schwächeres.

Verwertung

Ein vielseitig verwendbarer Apfel. Aufgrund seiner sehr langen Haltbarkeit wird er gerne frisch aus Speisekammer oder Keller gegessen. Im Haushalt eignet er sich gut zum Herstellen von weihnachtlichen Backäpfeln oder Kuchen. Zu Kompott oder Mus kann er auch im Frühjahr noch verarbeitet werden. Auch im Müsli macht sich der saftreiche und feste Apfel sehr gut.

Apfelbaum

Sie erhalten einen bereits kräftigen Apfelbaum. Dieser ist widerstandsfähig und wurde in unserer Baumschule über mehrere Jahre gepflegt und erzogen. In ihrem Garten wird der Apfelbaum Schöner aus Berwangen schnell eine hochpyramidale Baumkrone bilden. Diese ist locker verzweigt und mit mittelgrünen Blättern belaubt.

Standort

Ein breit anbaubarer Apfelbaum. Als solcher kann der Apfel Schöner aus Berwangen bis in Höhenlagen von 700m angebaut werden.

Unser Tipp in dieser Saison:

Was Sie noch zum Pflanzen brauchen

Was Sie noch zum Pflanzen brauchen

Baumpfahl

4,50 €*

Kokosstrick

3,50 € - 13,90 €*

Oscorna Animalin Dünger

9,90 €*