Apfelbäume

Apfelbaum Schöner aus Burscheid

Weitere Produktinformationen finden Sie unten

  • Boden: lehmig, normal, sandig
  • Genussreife: ab September
  • Geschmack: süßlich, süß-säuerlich
  • Herkunft: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Herbstapfel
  • Wissenswertes: Tafelobst, Backsorte, Mostsorte

Steigern Sie die Ernte Ihres neuen Biobaums!

Mit einem zweiten Baum als Befruchter wird der Ertrag Ihres Obstbaums deutlich höher ausfallen.

Steigerung der Ernte

Was bedeutet Buschbaum, Halbstamm, Hochstamm?

Erfahren Sie hier wie sich die Obstbäume in ihrer Stammhöhe unterscheiden. Die tatsächliche Versand- sowie Endhöhe des Baums finden sie neben dem Produkt.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Wie pflanze ich meinen Biobaum ein? Welche Pflege benötigt er? Finden Sie es heraus in diesem Video.

Produktinformationen "Apfelbaum Schöner aus Burscheid"
  • Boden: lehmig, normal, sandig
  • Genussreife: ab September
  • Geschmack: süßlich, süß-säuerlich
  • Herkunft: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Herbstapfel
  • Wissenswertes: Tafelobst, Backsorte, Mostsorte

Herkunft

Aus dem Rheinland stammt der Apfel Schöner aus Burscheid. Dort ist er vermutlich Ende des 19. Jahrhunderts entstanden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war er im gesamten Rheinland und den angrenzenden Gebieten verbreitet. Heute wird er vor allem für seinen guten Geschmack und vielseitige Verwertbarkeit geschätzt.

Apfel Schöner aus Burscheid

Ein hellgelber Apfel der sich auf seiner Sonnenseite orangerot verfärbt. Besonders schön sind die roten Flammungen und Streifen die sich auf dem Apfel finden. An sonnigen Standorten verwaschen diese und malen dem Apfel Schöner aus Burscheid eine rote Backe.

Geschmack

Ein süßsäuerlich schmeckender Apfel. Hierbei ist er etwas saurer wie süß. Der Apfel ist sehr aromatisch und saftig. Sein Fruchtfleisch ist weiß und fest.

Reifezeit

Anfang September erreicht der Apfel Schöner aus Burscheid seinen vollen Geschmack. Er ist dann auch reif und kann gepflückt werden. In der Speisekammer ist er dann bis Ende Oktober haltbar. Der Apfelbaum alterniert zwischen sehr hohen Erträgen in einem Jahr und mittleren Erträgen im darauf folgenden Jahr.

Verwertung

Ein vielseitig verwertbarer Herbstapfel. Der Apfel Schöner aus Burscheid kann bereits direkt nach der Ernte zu Apfelsaft gepresst werden. In der Küche ist er aufgrund seines guten Aromas beim Backen und Kochen beliebt. Aufgrund seines angenehmen Geschmacks wird er auch gerne mit in das Büro und die Schule mitgenommen. Ein hervorragender Apfel.

Apfelbaum

In den ersten Jahren wird ihr Apfelbaum viele steil aufrechte Äste bilden. Diese verzweigen sich dann zu einer breitpyramidalen Baumkrone. Diese ist locker verzweigt und mit sehr schönen, dunkelgrünen Blättern besetzt.

Standort

Eine insgesamt breit anbaubare Apfelsorte. Als solche kann der Apfel Schöner aus Burscheid bis in mittlere Höhenlagen problemlos angebaut werden. Der Apfelbaum ist gesund und widerstandsfähig.

Unser Tipp in dieser Saison:

Was Sie noch zum Pflanzen brauchen

Was Sie noch zum Pflanzen brauchen

Bio Pflanzerde

9,90 €*

Kokosstrick

3,50 €*

Kokosstrick - Großer Doll

13,90 €*

Pflanzpfahl - 1,75m

4,50 €*

Wühlmausdraht - Rolle unverzinkt

95,00 €*