Apfelbäume

Weitere Produktinformationen finden Sie unten

  • Boden: lehmig, normal
  • Genussreife: ab Dezember
  • Geschmack: säuerlich
  • Herkunft: Deutschland
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge, Extremlagen
  • Typ: Lagerapfel
  • Wissenswertes: Guter Befruchter, Backsorte, Mostsorte

Steigern Sie die Ernte Ihres neuen Biobaums!

Mit einem zweiten Baum als Befruchter wird der Ertrag Ihres Obstbaums deutlich höher ausfallen.

Steigerung der Ernte

Was bedeutet Buschbaum, Halbstamm, Hochstamm?

Erfahren Sie hier wie sich die Obstbäume in ihrer Stammhöhe unterscheiden. Die tatsächliche Versand- sowie Endhöhe des Baums finden sie neben dem Produkt.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Wie pflanze ich meinen Biobaum ein? Welche Pflege benötigt er? Finden Sie es heraus in diesem Video.

Produktinformationen "Apfelbaum Gloria Mundi"
  • Boden: lehmig, normal
  • Genussreife: ab Dezember
  • Geschmack: säuerlich
  • Herkunft: Deutschland
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge, Extremlagen
  • Typ: Lagerapfel
  • Wissenswertes: Guter Befruchter, Backsorte, Mostsorte

Herkunft

Erste Erwähnung fand der Apfel Gloria Mundi in Amerika als „Monstrous Pipplin“ beschrieben wurde. Ebenfalls bekannt ist die Sorte unter den Namen „Josephienapfel“ und „Belle-Dubois“. Weitere Synonyme des Apfels sind „Ruhm der Welt“, „American Mammoth“, „Belle Josephine“ und „Josephines schöner Rambur“. Fälschlicherweise wird die Sorte Gloria Mundi auch oft mit der Sorte „Hausmütterchen“ verwechselt.

Apfel Glora Mundi

Die Frucht ist mit einer Breite von durchschnittlich 100mm sowie einer durchschnittlichen Höhe von 90mm groß. Der Bauch ist hierbei dem Stiel näher als dem Kelch, zu welchem er stärker abnimmt. Der Kelch selbst ist geschlossen und von zurückgeschlagenen grünen Blättchen umgeben. Er befindet sich in einer engen und tiefen Einsenkung, die mit breiten, ungleichen über die Frucht laufenden Rippen verziert ist. Der Apfelstiel ist kurz, holzig und normal dick. Er sitzt in einer stark berosteten Stielhöhle die weit und tief ist. Sie zu Beginn gelblich-grüne Schale verfärbt sich später besonders auf der Sonnenseite in ein hellgelb. Der gesamte Apfel ist mit hellen Tupfern versehen, die oft noch deutlicher hervortreten als auf der Farbentafel gezeigt. Die Schale des Gloria Mundi ist geschmeidig und glänzt. Das offene Kernhaus setzt sich aus geräumigen Kammern zusammen die oft 20 Samen, klein und scharf zugespitzt, enthalten.

Geschmack

Ihr Fruchtfleisch ist grünlichweiß gefärbt und grob. Erst abknackend ist es später mürbe. Bei Verzehr entfaltet sich ein geringes Aroma.

Reifezeit

Ein guter Pollenspender, der mittelfrüh blüht. Die Blüte ist gegenüber Spätfrost wenig empfindlich. Ab Anfang Oktober können die Äpfel geerntet werden. Gloria Mundi zählt zu den am längsten haltbare Äpfel. Er kann bis Juni gelagert und gegessen werden.

Verwertung

Zum Rohgenuss minderwertig, aber als Kochapfel kaum zu übertreffen. Seine extrem lange Haltbarkeit bereichert seine Bedeutung als Kochapfel, da er seine Eigenschaften zu einer Zeit beibehält, da das Obstlager schon ziemlich geräumt ist. Darin liegt der Hauptwert dieser Frucht.

Apfelbaum

Der Apfelbaum Gloria Mundi zählt zu den starkwüchsigsten Apfelsorten. Seine Krone ist pyramidenförmig und starkholzig, er verzweigt sich gern und setzt viel kurzes Fruchtholz an. Für alle Formen, vom Apfelbaum Hochstamm bis zum waagrechten Kordon geeignet.

Standort

Der Apfelbaum verlangt guten, genügend feuchten Lehmboden. Auf trockenem Boden versagt er. Auch in rauen Lagen gedeiht er noch und kann aufgrund seiner sturmfesten Früchte beerntet werden. Wer einen ausgewachsenen, fruchtbehangenen Baum gesehen hat, wird diesen Anblick nie vergessen. Die Riesenfrüchte der Sorte sind weithin sichtbar.

Die großen Früchte, ihre lange Haltbarkeit, sowie ihre besondere Eignung für die Küche machen den Apfel Gloria Mundi zu einem idealen Wirtschaftsapfel.

Unser Tipp in dieser Saison:

Was Sie noch zum Pflanzen brauchen

Was Sie noch zum Pflanzen brauchen

Bio Pflanzerde

9,90 €*

Kokosstrick

3,50 €*

Kokosstrick - Großer Doll

13,90 €*

Pflanzpfahl - 1,75m

4,50 €*

Wühlmausdraht - unverzinkt

3,50 €*

Unser Onlineshop ist kurzzeitig geschlossen

Die Trockenheit der letzten Wochen erschwert uns die Rodung der Bäume. Damit alle Pflanzen auch weiterhin in der gewohnten Qualität bei Ihnen ankommen, roden und versenden wir diese Woche ausschließlich bestehende Bestellungen.

Ab Montag, dem 09. November nehmen wir wieder neue Bestellungen entgegen.

Bis Mitte März kann gepflanzt werden - hierbei werden wir Sie mit voller Kraft unterstützen!