Apfelbäume

Apfelbaum Weißer Klarapfel

Produktinformationen

  • Boden: lehmig, normal, sandig
  • Genussreife: ab Juli
  • Geschmack: säuerlich
  • Herkunft: Europa
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Sommerapfel
  • Wissenswertes: Allergiker geeignet, Guter Befruchter, Backsorte

Steigern Sie die Ernte Ihres neuen Biobaums!

Mit einem zweiten Baum als Befruchter wird der Ertrag Ihres Obstbaums deutlich höher ausfallen.

Steigerung der Ernte

Was bedeutet Buschbaum, Halbstamm, Hochstamm?

Erfahren Sie hier wie sich die Obstbäume in ihrer Stammhöhe unterscheiden. Die tatsächliche Versand- sowie Endhöhe des Baums finden sie neben dem Produkt.

Pflanz- und Pflegeanleitung

Wie pflanze ich meinen Biobaum ein? Welche Pflege benötigt er? Finden Sie es heraus in diesem Video.

Produktinformationen "Apfelbaum Weißer Klarapfel"
  • Boden: lehmig, normal, sandig
  • Genussreife: ab Juli
  • Geschmack: säuerlich
  • Herkunft: Europa
  • Höhenlage: Flachland, Mittelgebirge
  • Typ: Sommerapfel
  • Wissenswertes: Allergiker geeignet, Guter Befruchter, Backsorte

Herkunft

Aus dem Baltikum stammt die Apfelsorte Weißer Klarapfel. Vermutlich wurde sie zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Riga als Zufallssämling gefunden. Die dort ansässige Baumschule Wagner verbreitete den Apfel. Durch diese wurde er auch an Baumschulen in Frankreich und Belgien geschickt. Mittlerweile befindet er sich in beinahe allen europäischen Ländern im Anbau.

Apfel Weißer Klarapfel

Gut zu erkennen ist der Apfel Weißer Klarapfel an seiner gelbgrünen Schale. Nur vereinzelt schafft es die Sonne auf diese eine hellrote Wange zu malen. Vielmehr ist seine Schale mit feinen Schalenpunkten verziert.

Geschmack

Ein erfrischend sauer schmeckender Apfel. Er ist aromatisch und saftig. Sein Fruchtfleisch ist locker.

Reifezeit

Besondere Bedeutung hat die Sorte Weißer Klarapfel durch ihre frühe Reife. Im Hausgarten zählt sie zu den beliebtesten Sommesorten. Ab Ende Juli kann der Apfel gepflückt werden. Von Vorteil ist hier seine folgernde Reife. Diese sorgt dafür, dass die einzelnen Äpfel nicht zeitgleich reif werden. Bis Ende August können sie schrittweise vom Baum geerntet werden. Nach der Ernte sollten diese rasch verbraucht werden. Der Apfelbaum kommt früh in den Ertrag.

Verwertung

Frisch vom Baum schmeckt der Apfel am Besten. Er eignet sich zudem hervorragend für den ersten Apfelmus oder Apfelkuchen der Saison.

Apfelbaum

Seine hochkugelige Baumkrone bildet der Apfelbaum Weißer Klarapfel bereits in den ersten Jahren aus. Diese ist locker verzweigt und insgesamt pflegeleicht.

Standort

Durch seine frühe und schnelle Reife benötigt der Apfel Weißer Klarapfel warme Standorte. Auf diesen erlangen seine Früchte ihren sehr guten Geschmack. Ist dies gegeben, kann er auf nährstoffreichen Böden bis in mittlere Höhenlagen angebaut werden.

Unser Tipp in dieser Saison:

Was Sie noch zum Pflanzen brauchen

Was Sie noch zum Pflanzen brauchen

Kokosstrick

3,00 €*

Wühlmausdraht

3,00 €*

Wühlmausdraht

95,00 €*

Wühlmauskorb, verzinkt

9,00 €*